Skip to main content

Schießgruppe

Die Schießgruppe des Hegering Menden-Schießstand Hexenteich e.V.
In der Schießgruppe des Hegering Menden haben sich unter der Leitung des Obmannes für das Jagdliche Schießen, Nicolas Friedrich, Hegeringmitglieder verschiedenster Altersgruppen zusammen gefunden, die Spaß am jagdlichen Schießen und besonders am DJV-Wettkampfschießen haben. Ziel der im Jahr 2006 ins Leben gerufenen Schießgruppe war es, an Wettkämpfen auf Kreis-, oder Bezirksebene teilzunehmen.

Das jagdliche DJV-Schießen
Das jagdliche DJV-Schießen setzt sich aus zwei Bereichen zusammen, dem Wurfscheibenschießen in Form von 15 Scheiben Trap und 15 Scheiben Skeet sowie den 4 Kugeldisziplinen Bock stehend angestrichen, Fuchs liegend, Überläufer stehend freihändig (der sog. „Wackelmann“) und laufender Keiler, jeweils 5 Schuss. Die maximal erreichbare Punktzahl beträgt 350. Hiervon sind 150 Punkte im Schrotschießen (jede Scheibe wird mit 5 Punkten gewertet) und 200 Punkte (4 mal 50 Punkte) im Kugelschießen erreichbar. Für das Kugelschießen werden üblicherweise Waffen im Kaliber .22 Hornet oder .222 Remington verwendet. Neben den Langwaffendisziplinen gibt es noch eine spezielle, aus mehreren Teilen bestehende, Kurzwaffendisziplin sowie eine Kombination aus beiden. Gerade die Kombination der unterschiedlichen Disziplinen macht den Reiz des DJV-Schießens aus. Reine „Schrot- oder Kugelspezialisten“ sind nicht gefragt, sondern eher Jäger die sowohl Spaß am Schrot-, als auch am Kugelschießen haben.

eins zwei

 

Teilnahme der Schießgruppe an DJV-Wettkämpfen

Da der Märkischen Kreis (MK-Nord) seit Jahren keine Mannschaft mehr für die Teilnahme an den DJV-Wettkämpfen stellte, nahm die Schießgruppe des Hegering Menden, nach Rücksprache mit dem Kreisschießobmann, erstmals als Mannschaft des Märkischen Kreises (MK B1) an der Bezirksmeisterschaft 2007 in Öchtringhausen teil. Der dritte Platz und damit die Bronzemedaille in der Mannschaftswertung, stellte einen unerwarteten ersten Erfolg dar. Bei der Landesmeisterschaft 2007, die jährlich auf dem LJV-Schießstand in Buke ausgetragen wird, konnte ein 7. Platz (bei 16 teilnehmenden Mannschaften) errungen werden.

Erfolgreich war die Schießgruppe auch im Jahr 2008. Eine Silbermedaille in der Mannschaftswertung sowie eine Bronzemedaille bei den Junioren gab es bei den Bezirksmeisterschaften in Öchtringhausen. Der bislang größte Erfolg war ein zweiter Platz (von insgesamt 16 Mannschaften) und damit die Silbermedaille der B-Mannschaften bei der NRW- Landesmeisterschaft 2008 in Buke.

P1030498

 

Alle aktiven Mitglieder der Schießgruppe sind mittlerweile im Besitz derDJV-Schießleistungsnadel in Bronze, Silber bzw. Gold. Für die Zukunft wäre es schön, wenn noch mehr Hegeringmitglieder, die Spaß am jagdlichen Schießen haben, aktiv in der Schießgruppe mitmachen würden.