Skip to main content

Jagdscheinkurs

Der Jagdscheinkurs
des Hegering Menden-Schießstand Hexenteich e.V.

  • von erfahrenen Jägern für angehende Jäger
  • erfolgreiches Konzept seit über 50 Jahren
  • Schießausbildung und Prüfung auf eigenem Schießstand
  • Exkursionen in heimischen Revieren
  • „Aus der Praxis in die Praxis“ – aktive Teilnahme an Treib-/Drückjagden  während des Kurses
  • Kursinhalte sind: Waffenkunde, Waffenhandhabung, Gesetzeskunde Jagdrecht, Land- und Waldbau, Wildschaden und Hege, Natur- und Umweltschutz, Haarwild, Federwild, Wildkrankheiten, Jadgliche Praxis, Jagdhunde sowie eine Schießausbildung
  • Infos und Anmeldungen bei Bettina Gräfin v. Baudissin 0171-6474054 und bei Christoph Westermann 0172-5374099

Der Hegering Menden bietet seit über 30 Jahren jährlich einen Jungjägerkurs an

Das Ausbilderteam von erfahrenen Jägern unter der Leitung von Christoph Westermann führt eine äußerst intensive und erfolgreiche Schulung durch. In der mehrmonatigen Ausbildung werden die angehenden Jäger und Jägerinnen in den Fächern Waffenkunde und Waffenhandhabung, Jagdrecht, Naturschutzrecht, Land- und Waldbau, Wildtierkunde

(Haar- und Federwild), Wildkrankheiten, Versorgen und Verwerten von Wild, Jagdhundewesen und in der jagdlichen Praxis geschult, um das erworbene Wissen in einer schriftlichen und mündlich-praktischen Prüfung unter Beweis zu stellen. Hinzu kommt die Schießausbildung bei der die Treffsicherheit mit Schrot und Kugel geübt wird, um auch diese in einer Schießprüfung festzustellen. Exkursionen in Feld, Wald und Flur und der Besuch einiger Veranstaltungen des Hegering Menden (Hubertusmesse, Streckelegen nach der Fuchsjagdwoche, Jahreshauptversammlung mit der Gehörnschau) runden das Wissen um die Jagd für die dreitägige Prüfung ab. Durch die Vielfalt und den Umfang der Fächer wird die bestandene Jägerprüfung nicht umsonst auch das grüne Abitur genannt.

Nächster Prüfungstermin:                       April/Mai 2019
Schriftliche Prüfung am:                          April/Mai 2019
Schießprüfung am:                                     April/Mai 2019
Mündliche/praktische Prüfung am:      April/Mai 2019

Nach der erfolgreichen Jägerprüfung können die Jungjäger ihr jagdliches Wissen bei verschiedenen Veranstaltungen und Fortbildungen des Hegering anwenden und intensivieren: so z.B. durch die Teilnahme an einem Jungbläserkurs, durch das Ausbilden und Führen eines Jagdhundes, durch das Errichten von Reviereinrichtungen und schlussendlich auch durch gemeinsame Jagderlebnisse.

FORMULAR – Anmeldung zum Jungjägerkurs 2018_2019

 

Jungjaeger2009

HR_Jaegerpruefung2008_kl

Jungjaeger 2012-13