Skip to main content

Woher bekomme ich eigendlich Wildfleisch hier in Menden?

Da komme ich nun schon zum Wildgrillen des Hegerings, freue mich über die Köstlichkeiten- jetzt bin ich also auf den Geschmack gekommen. Gehört habe ich immer wieder: die Zubereitung vom Wildfleisch ist genau so kompliziert wie die von konventionellem Fleisch (also nicht schwierig)- wo kann ich dann aber das Fleisch überhaupt kaufen- hier so in der Region? Oder- isst etwa „der Jäger“ seine Beute alleine auf????

Ein immer bekannteres Zeichen für die Vermarktung des Lebensmittels Wildfleisch ist etwa „Wild aus der Region“ oder https://www.wildgenuss-nrw.de/

Falls Sie dort noch nicht fündig werden für ein Angebot aus Menden, nehmen Sie gern Kontakt zum Hegering auf, wir vermitteln Ihnen gern Kontaktdaten.

Braune Fichten- Danke Borkenkäfer

Dachte man doch lange Zeit im letzten Jahr beim Blick in unseren Wald, dass die langanhaltende Trockenheit das Braun der Fichten verursachte- wurde man von vielen Seiten dann informiert, dass der Wassermangel zwar mit ursächlich anzusehen war, jedoch der Borkenkäfer letztlich auch in Menden für großen Schaden sorgte und leider weiter sorgt. Für aktuelle Details zu diesem Thema bietet der Landesbetrieb Wald & Holz NRW eine gute Übersicht.

Auch am Schiesstand Hexenteich wird der Steinbruch derzeit noch von braunen Mahnmahlen umkränzt. Eine Fällung dieser toten Bäume stellt sich jedoch nicht so einfach dar. Ein Fachmann ist beauftragt- und wir sind zuversichtlich, dass alsbald die Bäume gelegt werden.

Da Regen den Borkenkäfer „nervt“ und die noch gesunden Fichten bei der notwendigen Harzbildung unterstützt, den eindringenden Käfer einzuharzen- hoffen wir, dass das Sauerland seinem Namen noch weiter alle Ehre bereitet- und es noch ein paar lange Tage ordentlich regnen wird!